Andreas Schendel (DE)

Geboren 1971 in Kamp Lintfort (DE) geboren, lebt als freier Schriftsteller und Fahrradkurier in Dresden und Budapest. (2006)

Oeuvres (Selection)

Leuchtspur.
Ullstein Verlag, 2001

2006

Leuchtspur

Ullstein Verlag, 2001

De: Andreas Schendel. Leuchtspur. Ullstein Verlag, 2001

Sie drehte sich um und blickte mich eine Weile schweigend an. Dann lächelte sie. «Jetzt weiß ich s… ich glaube, sie hätten sich tatsächlich verliebt …»
Ich verstand nicht. «Was?»
«Das kleine Mädchen … in den kleinen Jungen …aus den Filmen.»
«Meinst du?»
«Ja, es wäre wahrscheinlich nicht gut gegangen. Aber sie hätten es versucht.»


Ve, 26.05.06, 13:30

JuKiLi
Volkshaus-Saal
Modération: Christine Lötscher

Ve, 26.05.06, 15:00

Gespräch
Zart besaitet und knallhart - neue Männlichkeitsentwürfe in der Jugendliteratur
Volkshaus-Saal
Modération: Christine Lötscher