Heinz Emmenegger

Geboren 1964, lebt in Zürich. (2012)

www.heinzemmenegger.ch

Oeuvres (Selection)

Pfister.
Elster Salis Verlag AG, 2011

2012

Pfister

Elster Salis Verlag AG, 2011

Heinz Emmenegger schreibt Kurz- und Kürzestgeschichten für seine Storyboxen. Aus einer Figur, die in seiner Storybox erstmals auftauchte, entwickelte sich Pfister, Heinz Emmeneggers Romanerstling. Emmenegger gelingt mit seiner ersten Buchpublikation, was wenige können: Er zeichnet humorvoll und lakonisch liebenswert merkwürdige Figuren, die sich nur selten so verhalten, wie wir es erwarten. Dieses Personal – und das ist eine gute Nachricht – wird auch in den beiden bereits fertig gestellten Fortsetzungen von «Pfister» wieder anzutreffen sein.

De: Heinz Emmenegger. Pfister. Elster Salis Verlag AG, 2011

Er schaute nach rechts oben, einfach deshalb, weil da ein Blatt geflogen kam, ein Birkenblatt von der Briefkastenbirke. Das Blatt liess er durch seinen Augenperimeter fallen, schaute an dem Blatt vorbei, so gut es ging, um dahinter den Morgenmond zu betrachten. Er dachte in wohliger Wehmut an seine Jugend, die Briefkästen jener Astronauten, die vor langer Zeit da oben herumspaziert waren, während er mit Pickeln auf der Stirn auf dem Sofa gelegen und ihren Ausflügen zugeschaut hatte.

Lesung: Heinz Emmenegger, 19.05.2012, SLT

Sa, 19.05.12, 11:00

Lesung
Landhaus Säulenhalle
Modération: Elio Pellin