Roman Graf

Geboren 1978, lebt in Winterthur und Leipzig. (2009)

Oeuvres (Selection)

Herr Blanc.
Limmat Verlag, 2009

2009

Herr Blanc

Limmat Verlag, 2009

Der zweite Preisträger des Studer/Ganz-Preises für ein noch unveröffentlichtes Prosawerk hat als Forstwart und Behindertenbetreuer angefangen, bevor er zu schreiben begann, zuerst als Journalist, dann als Student des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. Er hat Lyrik und Kurzprosa geschrieben, bevor er sich mit Herr Blanc an die Gattung des Romans wagte und dafür ausgezeichnet wurde. Das preisgekrönte Werk wird im August 2009 bei Limmat erscheinen. Es erzählt mit verhaltener Ironie die Lebensgeschichte eines kleinen Mannes, dessen Hauptbemühen darin besteht, sich vor einem grossen Leben zu bewahren.

De: Roman Graf. Herr Blanc. Limmat Verlag, 2009

Ja, er bedauerte, dass die Motoren mit ihrem Geräusch ewiger Drehungen, das sich durch die Ohren immer tiefer bohrte, nicht endlich ausfielen und ein stummes, zeitloses Gleiten möglich wurde, dass nicht ein Feuer ausbrach, dessen gelb lodernde, fallende und steigende Wand ihn mit einem jähen Schnitt versengte, dass die Zeit ohne Heike nicht zu Ende gehen konnte.

Lesung: Roman Graf, 22.05.2009, SLT

Ve, 22.05.09, 10:00

Lesung
Landhaus Säulenhalle
Modération: Thomas Feitknecht