Tess Lewis (US)

Tess Lewis, geboren 1964. Sie ist eine amerikanische Schriftstellerin und Übersetzerin aus dem Deutschen und Französischen ins Englische. Sie ist Mitglied im Beirat der Zeitschrift Hudson Review und Mitvorsitzende der PEN America Translation Committee. (2020)

tesslewis.org

Traductions (Selection)

Kraft.
Übersetzt von Tess Lewis.
2020

My Mother’s Tears.
Übersetzt von Tess Lewis.
Seagull Books, 2019

The Storyteller Essays.
Übersetzt von Tess Lewis.
New York Review Books Classics, 2019

One Another.
Übersetzt von Tess Lewis.
Persea Books, 2019

Anselm Kiefer in Conversation with Klaus Dermutz.
Übersetzt von Tess Lewis.
Seagull Books, 2019

Seedtime III (in progress) .
Übersetzt von Tess Lewis.

Judith Keller. (Unveröffentlicht).
Übersetzt von Tess Lewis.

2020

(Unveröffentlicht)

Die 42. Solothurner Literaturtage fanden aufgrund der Corona-Pandemie online satt.

Anhand der Übersetzung von Judith Kellers «Die Fragwürdigen» berichtet Tess Lewis wie Schweizer Literatur in die USA gelangt und dort rezipiert wird. Im Gespräch geht es sowohl um ihre Arbeit mit deutsch- und französischsprachigen Schweizer Autor*innen, als auch um die Übertragung emotionaler Zwischentöne und vertrackter Schachtelsätze, und den Umgang mit sprachlichen oder kulturellen Helvetismen. Nicht zuletzt bespricht Tess Lewis die Rolle der Übersetzerin in der Vermittlung der Literatur im Englischsprachigen Raum.

De: Judith Keller. (Unveröffentlicht). Übersetzt von Tess Lewis.

Aus: Judith Keller. (Unveröffentlicht). Übersetzt von Tess Lewis
A few years ago, Esperance fled over the sea in a boat. She didn’t drown, but now she lives submerged.

Aus: Judith Keller. Die Fragwürdigen. Der gesunde Menschenversand, 2017
Esperance ist vor ein paar Jahren in einem Boot übers Meer geflohen. Sie ist nicht ertrunken. Aber sie lebt jetzt untergetaucht.


De: Judith Keller. Die Fragwürdigen. Der gesunde Menschenversand, 2017

Max verspürte diesen Sommer das Bedürfnis, sich neu zu erfinden. Auf einem Kreuzfahrtschiff erfand er sich neu. Er erfand sich genau gleich, wie er schon vorher war. Aber Max weiss jetzt, dass er es ist, der sich erfunden hat. Und alle sagen, Max habe sich endlich gefunden.

Je, 14.05. – Lu, 08.06.20

Logbuch
Fünfzehn Fragen Studierender an eine Übersetzerin
literatur-online.ch/Logbuch
Modération: Florence Widmer
de/en/fr

Sa, 23.05.20, 20:00

Podium
Die Sehnsucht nach dem Fremden
Avec: Christopher Kloeble (DE), Oliver Lubrich
literatur-online.ch/Foyer
Modération: Gabrielle Alioth (IE)
2013
 

Sa, 11.05.13, 12:00

Gläserner Übersetzer
Landhaus Gläserner Übersetzer
de/en
2012
 

Ve, 18.05.12, 15:00

Übersetzungsatelier
Landhaus Seminarraum
Modération: Daniel Rothenbühler
de/en, fr, it