Jolanda Piniel

Geboren 1969 in Winterthur, Filmemacherin und Autorin. Sie studierte Literaturwissenschaft und Publizistikwissenschaft an der Universität Zürich und war in verschiedenen Berufsfeldern tätig. Sie arbeitete u.a. als Redaktorin bei Radio DRS und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Zürich. (2013)

Opere (Selezione)

Die Verbannte.
Dörlemann Verlag, 2012

2013

Die Verbannte

Dörlemann Verlag, 2012

Spurensuche in Bukarest: Die Memoiren des Grossvaters und Mutters Schweigen weisen den Weg. Warum ist die Tochter eines Deutschen und einer Schweizerin in Rumänien geboren? Warum wurde das Kind 1941 allein in die Schweiz geschickt?

Da: Jolanda Piniel. Die Verbannte. Dörlemann Verlag, 2012

Aufgebrochen bin ich an einem schwülen Sommertag.

Lesung: Jolanda Piniel, 10.05.2013, SLT

Ve, 10.05.13, 15:00

Lesung und Gespräch
Palais Besenval, Saal Altreu
Moderazione: Simone Fässler

Sa, 11.05.13, 13:00

Gespräch
Aller Anfang / Au commencement
Palais Besenval, Saal Altreu
Moderazione: Urs Schaub