Zoran Drvenkar (DE)

Geboren 1967 in Kroatien. Zog als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Berlin. Seit 1989 arbeitet er als freier Schriftsteller, 2002 legte er sich das Pseudonym von zwei kanadischen Schriftstellern zu (Victor Caspak & Yves Lanois) und lebt heute in der Nähe von Berlin in einer ehemaligen Kornmühle. (2006)

www.drvenkar.de

Oeuvres (Selection)

Wenn die Kugel zur Sonne wird.
Altberliner Verlag, 2006

2006
 

Ve, 26.05.06, 09:30

JuKiLi
Volkshaus-Saal
Modération: Rudolf Probst

Ve, 26.05.06, 15:00

Gespräch
Zart besaitet und knallhart - neue Männlichkeitsentwürfe in der Jugendliteratur
Volkshaus-Saal
Modération: Christine Lötscher